Samstag, 17. Januar 2015

Rehrücken ausgelöst

Heute kommt mal kein eigenes Rezept von mir.
Aber vorenthalten möchte ich es Euch auch nicht.

An Weihnachten habe ich mich das erste mal an Wild herangetraut, genauer gesagt, an ausgelösten Rehrücken.

Hier finder Ihr das Rezept auf Chefkoch.de. Es ist super beschrieben und war sogar für so einen Anfänger wie mich gut verständlich.

Die einzige Abwandlung, die es gab, ich habe das Fleisch nicht gleich in den Ofen.
Ich habe den Ofen auf 120°C vorgeheizt (Ober-und Unterhitze), habe das Fleisch Scharf von beiden Seiten kurz angebraten und habe es dann in Alufolie noch mal ca. 10-15 Min. in den Ofen auf das Rost (mittlere Schiene) gelegt, dann raus, 3 Min. ruhen lassen und angeschnitten, sehr lecker!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen